Musikschule - ein Ort der Begegnung

Durch einen lebendigen Unterricht und vielfältige Angebote des gemeinsamen Musizierens und Gestaltens will die im Februar 2020 gegründete Musikschule "dumark" Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen begeistern und ihre Leistungsbereitschaft herausfordern.

Dabei knüpft die Musikschule "dumark" an die musikpädagogische und künstlerische Arbeit der 1992 gegründeten Musikschule "da capo" an, die über einen Zeitraum von 27 Jahren hinweg nicht nur durch qualifizierte musikalische Ausildung, sondern auch durch zahllose Konzerte, die vor allem durch hohe musikalische Qualität geprägt waren, die kulturelle Landschaft des Hinterlandes nachhaltig mitgestaltet hat.

Derzeit unterrichten in der Musikschule "dumark" 14 Lehrerinnen und Lehrer etwa 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Fächern Violine, Viola, Violoncello, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Waldhorn, Euphonium, Gesang, klassische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug, Musikalische Früherziehung und in den verschiedenen Ensembles.

Musik als zentraler Platz im Leben eines Menschen, kann auch ohne professionelle Zielsetzung immer ein Ort der Entspannung, der Geborgenheit und des gemeinsamen Miteinanders sein. Wir würden uns freuen, Sie oder Ihr Kind an der Musikschule "dumark" begrüßen zu dürfen und hoffen, Ihnen mit dieser Website unser Unterrichtsangebot und unsere Arbeit ein wenig vorstellen zu können.

Sprechen Sie uns an, und lassen Sie sich von uns in die eigene vielfältige Welt der Musik entführen. Zu Ihrer individuellen Beratung steht Ihnen das Kollegium der Musikschule jederzeit gern zur Verfügung.